Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Mann stürzt vom Balkon

    Kaltenkirchen (ots) - In der Nacht zu Samstag, gegen 04.15 Uhr, ist ein 22-jähriger Mann im Flottmoorring acht Stockwerke in die Tiefe gestürzt. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, da sie beobachtet hatten, wie ein Mann und eine Frau auf dem Balkon stritten. Die Beamten verschafften sich Zutritt zu der Wohnung des Paares und trafen die 21-jährige Frau und einen Freund, ein 25-jähriger Elmshorner, in der Wohnung an.

Vor dem Hochhaus, auf dem Boden, lag ein schwer verletzter Mann. Es stellte sich heraus, dass es sich hierbei um den 22-jährigen Lebensgefährten der Frau handelte. Der Mann war offenbar vom Balkon im achten Obergeschoss in die Tiefe gestürzt.

Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen.

Die 21-Jährige und der 25-jährige Freund wurden zunächst vorläufig festgenommen und kriminalpolizeilich vernommen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden Männer in der Wohnung eine nicht unerhebliche Menge Alkohol getrunken hatten. Im weiteren Verlauf kam es zu Streitigkeiten, woraufhin sich der 22-Jährige mit seiner Lebensgefährtin auf den Balkon begab.

Plötzlich sprang der junge Mann in die Tiefe.

Die junge Frau wollte zunächst hinterher springen, was von dem 25-Jährigen verhindert werden konnte. Dieses Gerangel und Gestreite wurde von den Zeugen beobachtet, die daraufhin die Polizei alarmierten.

Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen - Spezialisten der Bezirkskriminalinspektion Kiel haben am Samstag eine umfangreiche Spurensicherung durchgeführt - kann von einem Unglücksfall und nicht von einer Straftat ausgegangen werden.

Der 22-Jährige schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020 o. 0151/11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: