Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

07.12.2009 – 09:27

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Schlangenlinien fahrend und ohne Führerschein auf Motorroller unterwegs

    Elmshorn (ots)

Gestern, gegen 14.30 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung im Flamweg ein Motorrollerfahrer auf, der in starken Schlangenlinien in Richtung Innenstadt fuhr. Die Beamten entschlossen sich zu einer Kontrolle. Auf die Leuchtschrift "STOP POLIZEI" erfolgte jedoch keine Reaktion des Rollerfahrers. Auch drei Außenlautsprecherdurchsagen mit der Ansage anzuhalten, wurden nicht befolgt. Das Fahrzeug konnte dann letztendlich im Kreuzungsbereich Wedenkamp von den Beamten gestoppt werden. Der Fahrer, ein 61 Jahre alter Mann aus dem Kreis Pinneberg, wurde von den Beamten aufgefordert, seine Papiere vorzuzeigen. Der Mann stürzte hierbei fast von seinem Motorroller und war nur bedingt in der Lage schlüssige Angaben zu machen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,00 Promille. Eine Drogeneinnahme verneinte der Mann auf Nachfrage. Der 61-jährige wurde zwecks Blutprobenentnahme mit zur Dienststelle genommen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass ihm sein Führerschein, der angeblich zu Hause liegen sollte, entzogen wurde. Der Mann wurde im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an seine Ehefrau übergeben.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Rüder
Telefon: 04101-202 220
E-Mail: sandra.rueder@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell