Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Betrunkener Rollerfahrer missachtete Anhaltezeichen

    Bad Segeberg (ots) - In der Nacht zum Samstag fiel einer Zivilstreife gegen 01.15 Uhr ein Roller auf, der die Schleswig-Holstein-Straße in starken Schlangenlinien befuhr.

Der Rollerfahrer reagierte nicht auf die Anhaltezeichen und konnte erst durch Einsatz eines weiteren Streifenwagens gestoppt werden.

Nachdem der 41-jährige Norderstedter 1,81 Promille pustete, folgte eine Blutprobenentnahme. Der Führerschein konnte nicht beschlagnahmt werden, denn der Norderstedter ist nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: