Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Trappenkamp - Motorrad beschädigt - Zeugenaufruf

    Bad Segebegr (ots) - Am Freitagabend stellte ein Bad Segeberger sein Motorrad gegen 18.40 Uhr auf dem Parkplatz des Neukauf-Marktes in der Erfurter Straße unversehrt ab. Dabei nutzte er eine Parkbucht mit Front in Richtung Erfurter Straße, die neben dieser Parkbucht befindlichen Stellplätze waren frei. Als der Mann aus dem Markt zurückkehrte, musste er feststellen, dass bei dem orange/schwarzem Krad der Kupplungshebel an der linken Fahrzeugseite mittig abgebrochen, der Lenker leicht verzogen und der Schaumstoff am linken Griff aufgeraut war. Offenbar war die Crossmaschine auf die linke Seite gefallen und dann wieder aufgestellt worden.

Ein Verursacher konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden. Eine Strafanzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort wurde gefertigt.

Die Polizei bittet die Bevölkerung nun um Mithilfe und fragt, wer zu dem oben genannten Sachverhalt Hinweise geben kann. Mögliche Anhaltspunkte zu dem Unfallverursacher bitte an die Polizei Trappenkamp, Tel.: 04323/2600.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Bianca Kohnke
Telefon: 04551/ 884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: