Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen: Fahren ohne Fahrerlaubnis

    Uetersen (ots) - Mit deutlich zu hoher Geschwindigkeit war am gestrigen Tage ein 15-jähriger Uetersener mit seinem Motorroller 25 unterwegs. Als ihn die Beamten der Polizeistation um 15 Uhr im Ahornweg kontrollierten, gab der Fahrer zu, mit seinem Roller eine Geschwindigkeit bis zu 70 km/h erreichen zu können. Rechtlich muss er dann im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis (A 1) sein. Da der junge Mann lediglich eine Mofaprüfbescheinigung vorweisen konnte, war die Fahrt hier für ihn zu Ende. Gegen ihn wird eine Strafanzeige gefertigt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

- -
Telefon: 04101-202 220
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: