Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Pinneberg: Wer war Fahrzeugführer?

    Pinneberg (ots) - Am Sonntag, gegen 05:45 Uhr, meldeten Passanten einen Renault, der augenscheinlich an einem Unfall beteiligt war. Personen befanden sich nicht mehr im Auto.

Das Fahrzeug stand auf dem Gehweg in der Straße An der Mühlenau - Fahrtrichtung Am Hafen. Nach Spurenlage dürfte der bislang unbekannte Fahrzeugführer die Straße An der Mühlenau in Richtung Mühlenstraße befahren haben und ist dann nach links von der Fahrbahn abgekommen. Hier kollidierte er vermutlich mit einer Straßenlaterne.

Des Weiteren wurden in unmittelbarer Nähe ein Hydrantenschild und ein Betonpfahl umgefahren, die beschädigten Teile lagen in einem Umkreis von ca. 10 m.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die Ermittlungen der Polizei in Pinneberg dauern an. Erste Ermittlungsansätze wurden über die Halterdaten des Fahrzeuges gewonnen, derzeit steht jedoch noch nicht fest, wer den Renault zur Unfallzeit gefahren hat.

Die Polizei sucht dringend Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Unfall geben können, diese werden unter 04101-2020 entgegen genommen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: