PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

06.03.2021 – 11:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: Polizistin mit Faust ins Gesicht geschlagen

Mannheim (ots)

Am Freitag gegen 09:40 Uhr schlug ein betrunkener 40-Jähriger in der Hochuferstraße einer Polizistin mit der Faust ins Gesicht, nachdem eine Rettungswagenbesatzung die Unterstützung der Polizei anforderte. Ein Zeuge verständigte die Rettungskräfte, nachdem er den betrunkenen 40-Jährigen auf der Straße liegen sah. Da der renitente Mann in ein Krankhaus verbracht werden sollte, verständigten die Sanitäter die Polizei. Völlig unvermittelt schlug der Mann einer Polizeibeamtin mit der Faust ins Gesicht, verletze diese hierbei leicht und beleidigte sie. Nach der medizinischen Untersuchung des Betrunkenen in einem Krankenhaus sollte dieser zur Ausnüchterung zum Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt verbracht werden. Auch hiergegen leistete er massiven Widerstand. Als der Mann seine Zurechnungsfähigkeit wiedererlangt hat, durfte er gehen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen tätlichem Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell