Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

16.07.2020 – 13:09

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim: Ende einer Schifffahrt

Mannheim (ots)

Am 16. Juli 2020, in den Vormittagsstunden, kam es auf einem Tankmotorschiff im Mannheimer Hafen zu einem medizinischen Notfall. Der Schiffsführer zog sich im Ruderhaus des Schiffs, beim Hinsetzen auf den Steuerstuhl, eine schmerzhafte Rückenverletzung zu und war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr handlungsfähig und ansprechbar. Spezialisten der Mannheimer Berufsfeuerwehr verbrachten den Verletzten an Land. Im Anschluss wurde der Mann in eine Klinik gebracht. Durch die Wasserschutzpolizei Mannheim wurde die verbliebene Besatzung überprüft, da diese nun ohne den Schiffsführer die Fahrt fortsetzen wollte. Dies konnte gestattet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Göppingen
Roland Fleischer
Telefon: 07161/616-1220
E-Mail: goeppingen.ppeinsatz.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim