PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

20.04.2020 – 12:02

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Handschuhsheim: Drei Autoaufbrecher bei der Tat beobachtet - Zeugen gesucht

Heidelberg-HandschuhsheimHeidelberg-Handschuhsheim (ots)

Ein Zeuge verständigte am frühen Montagmorgen die Polizei, da drei Männer gerade ein Fahrzeug im Stadtteil Handschuhsheim aufbrachen. Der Mann konnte die drei Männer kurz nach Mitternacht in der Mühltalstraße auf frischer Tat beim Aufbrechen eines am Fahrbahnrand geparkten Landrover betreffen. Es gelang ihm noch, einen der Männer kurzzeitig festzuhalten. Den beiden anderen Männern gelang die Flucht in Richtung Friedhof. Auch der Festgehaltene konnte sich schließlich losreißen und in ein Anwesen in der Biethstraße flüchten. Eine sofortige Fahndung nach dem Trio verlief ohne Ergebnis.

Nach erster Inaugenscheinnahme des aufgebrochenen Fahrzeugs konnte daran kein Schaden festgestellt werden. Nach Angabe des Geschädigten wurde auch nichts entwendet.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise zu den flüchtigen Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Nord, Tel.: 06221/4569-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell