Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

07.04.2020 – 14:16

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg-Weststadt: Dreister Ladendieb

Heidelberg-Weststadt (ots)

Ein dreister Ladendieb schlug am Montagabend in einem Einkaufsmarkt in der Bahnhofstraße zu. Nachdem der aus Tunesien stammende 30-jährige Mann beim Diebstahl beobachtet worden war, wurde er durch einen Mitarbeiter bis zum Eintreffen einer Polizeistreife des Polizeireviers Heidelberg-Mitte in den Aufenthaltsraum der Angestellten verbracht. In einem unbeobachteten Moment entwendete der Mann aus dem Geldbeutel einer Angestellten 150 Euro Bargeld und hinterließ in der Handtasche der Angestellten stattdessen Käse aus seinem zuvor begangenen Diebstahl. Die Angestellte bemerkte "den Käse" erst bei Arbeitsende. Der Ladendieb konnte wenig später erneut angetroffen und kontrolliert werden. Das Bargeld wurde bei ihm nicht aufgefunden, stattdessen mehrere prall gefüllte Einkaufstüten eines anderen Supermarktes.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stephan Schiefelbusch
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim