Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

25.01.2020 – 16:36

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: BAB 6, Reilingen, Verkehrsunfall mit drei LKW
Fahrbahn wieder frei
2. Pressemeldung

Reilingen (ots)

Seit 15.30 Uhr ist die Unfallstelle geräumt und alle Fahrstreifen sind wieder befahrbar. Ein 38-jähriger polnischer LKW-Fahrer fuhr am Sammstag kurz nach 11.00 Uhr vermutlich infolge Unachtsamkeit auf einen verkehrsbedingt stehenden LKW auf und schob diesen auf einen dritten LKW. Hierbei wurde der 38-jährige im Führerhaus eingklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die zunächst bei ihm angenommene Lebensgefahr besteht nicht mehr. Die beiden anderen Fahrer blieben unverletzt. Während der vorderste LKW lediglich leicht beschädigt wurden, waren die beiden anderen nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens wird auf ca. 80.000,- Euro geschätzt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim