Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

01.12.2019 – 12:04

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Walldorf
Rhein-Neckar-Kreis: Nach Missachtung Rotlicht, ein verletzter Pkw-Fahrer

Walldorf (ots)

Ein 61-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr am Samstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, auf der L 723 von Walldorf kommend in Richtung A 5. An der Kreuzung zur L 598 schaltete die Ampel auf Rotlicht. Dem Mercedes-Fahrer gelang es nicht mehr rechtzeitig anzuhalten. Er fuhr in den Kreuzungsbereich ein und kollidierte dort mit einer von links kommenden 38-jährigen Skoda-Fahrerin, die in Richtung St. Ilgen unterwegs war. Der Skoda wurde anschließend nach links gegen einen daneben fahrenden Pkw Opel geschleudert. Der Unfallverursacher wurde verletzt und in eine Klinik eingeliefert. Die weiteren Beteiligten blieben unverletzt. Der Mercedes und der Skoda mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Während der Unfallaufnahme kam es aufgrund der Fahrstreifensperrungen zu leichteren Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Ulrich Auer
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell