Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

09.10.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Neckargemünd, Rhein-Neckar-Kreis: Trickbetrüger mit Geldwechseltrick unterwegs

Neckargemünd / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Dienstagnachmittag, gegen 16 Uhr, wurde ein 86-jähriger Mann auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes Opfer eines Trickbetrügers. Als der Mann seinen Einkaufswagen zurückbringen wollte, wurde er von einem noch unbekannten Mann angesprochen. Diese wollte Kleingeld für einen Einkaufswagen gewechselt bekommen. Der Geschädigte schaute daraufhin in seinem Geldbeutel nach. Da er nicht wechseln konnte, überließ er dem Unbekannten seinen Einkaufswagen. Kurze Zeit später stellte er fest, dass ihm das Papiergeld aus seiner Geldbörse gestohlen worden war. Er konnte den Unbekannten noch einholen und sein Geld zurückerlangen. Dieser entfernte sich daraufhin. Der Unbekannte war in Begleitung eines weiteren Mannes. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben. Täter: ca. 50 Jahre alt, 185 cm groß, graumeliertes dunkles Haar, kräftige Statur, trug eine dunkle Hose und ein grau-braunes Sakko. Begleiter: Zwischen 30 und 40 Jahre alt, kleiner und schmächtiger als die andere Person. Wer Hinweise zu den oben genannten Personen geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Neckargemünd (06223-9210-124) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Lukas Johst
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim