Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

15.06.2019 – 11:33

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Rettigheim, Rhein-Neckar-Kreis: Aufmerksame Zeugin meldet betrunkenen Autofahrer

Rettigheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am späten Freitagabend wurde eine Zeugin auf einen betrunkenen Autofahrer aufmerksam, nachdem dieser mehrfach über die Mittellinie fuhr und andere gefährdete. Die Autofahrerin fuhr auf der Östringer Straße in Richtung Rettigheim. Dabei befand sich ein Mercedes-Fahrer vor ihr, der ihr durch seine unsichere Fahrweise auffiel. In Rettigheim kam dieser dann mehrfach auf die Gegenfahrbahn, sodass entgegenfahrende Fahrzeuge diesem ausweichen mussten. Mindestens ein Fahrer wich sogar auf den Gehweg aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, woraufhin die Zeugin die Polizei alarmierte. Mithilfe der Angaben suchten die Beamten des Polizeireviers Schwetzingen sofort die Wohnanschrift des vermeintlichen Fahrers auf. Dieser verweigerte zunächst jegliche Zusammenarbeit, zeigte sich dann aber kooperativ. Ein vorläufiger Alkoholtest ergab 1,72 Promille in der Atemluft des 54-jährigen Fahrers. Nach der Blutentnahme wurde der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Zeugen, die gefährdet wurden, werden gebeten, sich unter 06222 57090 an die Beamten zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell