Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

13.05.2019 – 10:09

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Ilvesheim, Rhein-Neckar-Kreis: 21-Jähriger von Unbekannten zusammengeschlagen - Zeugen gesucht

Ilvesheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 21-Jähriger auf dem Heimweg von mehreren Jugendlichen zuerst beleidigt und anschließend niedergeschlagen - das Polizeirevier Ladenburg sucht jetzt nach Zeugen. Der junge Mann war zu Fuß von Mannheim-Seckenheim nach Ladenburg unterwegs, als er um 05:50 Uhr an einer Freizeitanlage in Ilvesheim vorbeilief. Drei bis vier Unbekannte, die sich zu dem Zeitpunkt auf dem Spielplatz aufhielten, beleidigten den 21-Jährigen und schlugen ihn mit Faustschlägen nieder. Am Boden liegend traten und schlugen diese ungeachtet weiter auf den Mann ein. Nachdem die Schläger von ihm abließen, ging der 21-Jährige nach Hause und erstattete gleich darauf Strafanzeige bei der Polizei.

Die männlichen Täter waren allesamt dunkel gekleidet und sind zwischen 18 und 21 Jahre alt. Alle sollen dunkel gekleidet gewesen sein, zwei trugen eine schwarze Mütze. Die Unbekannten sollen albanischer oder türkischer Herkunft sein.

Zeugen, werden gebeten, sich unter 06203 93050 an die Ermittler in Ladenburg zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell