Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

03.05.2019 – 12:53

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis: Streit zwischen zwei Männern endet blutig

Edingen-Neckarhausen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Der Streit zwischen zwei Männern im Alter von 26 und 37 Jahren aus Pakistan am Donnerstagabend in Edingen-Neckarhausen endete blutig. Ein 26-jähriger Mann geriet gegen 22.30 Uhr in der Asylbewerberunterkunft in der Mannheimer Straße mit anderen Männern in Streit. Dabei wurde der 26-jährige ins Gesicht geschlagen und erlitt Verletzungen. Außerdem erlitt er tiefe Schnittverletzungen am Arm. Er wurde nach Erstversorgung seiner Verletzungen durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Wunde musste umgehend operativ versorgt werden. Lebensgefahr bestand nicht.

Ein Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, konnte den Beamten den Namen und die Wohnung des Tatverdächtigen nennen. Der 37-jährige Mann konnte kurz darauf widerstandslos festgenommen werden. Er wurde nach Feststellung seiner Identität und erkennungsdienstlicher Behandlung wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1108
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim