Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Großübung von Polizei und Bevölkerungsschutz am Sonntag, 24. März 2019, in Ludwigsburg und Böblingen

Ludwigsburg (ots) - Polizei und Bevölkerungsschutz führen am Sonntag, 24. März 2019 in Ludwigsburg und ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

05.03.2019 – 10:12

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall - 9.000 Euro Sachschaden

Schwetzingen/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall am Montag um 12.15 Uhr an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Grenzhöfer Straße wurden zwei Beteiligte leicht verletzt, an den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. Der 42-jährige Fahrer eines Ford war von der Friedrich-Ebert-Straße nach links in die Grenzhöfer Straße abgebogen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Smart einer entgegenkommenden 40-Jährigen. Bei dem Aufprall wurden die Frau sowie ihre zehnjährige Tochter leicht verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden die Verletzten mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Heidelberg gebracht. Zur Reinigung der Unfallstelle von ausgelaufener Kühlerflüssigkeit waren die Freiwillige Feuerwehr sowie eine Abschleppfirma im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell