PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mannheim mehr verpassen.

04.03.2019 – 14:32

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis: Umgestürzte Bäume und Dachziegel auf Autos - Faschingsumzüge abgesagt - Stand: 13 Uhr

Mannheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Das Sturmtief "Bennet" hat am Montag Mannheim, Heidelberg sowie den Rhein-Neckar-Kreis erreicht und nur geringe Schäden angerichtet. Mehrere umgestürzte Bäume, herunterfallende Dachziegel und dadurch beschädigte Autos waren zwischen 9 und 13 Uhr zu vermelden. Die A 656 zwischen dem Heidelberger Kreuz und der Anschlussstelle Mannheim-Seckenheim musste ab etwa 11.30 Uhr wegen umgestürzter Verkehrszeichen und Solarpanelen in Fahrtrichtung Mannheim gesperrt werden, der hinter der Gefahrenstelle gestaute Verkehr wurde über den Standstreifen vorbeigeleitet. In Dossenheim löste sich ein Gartenhüttendach und fiel auf einen Radweg. Personenschäden sind bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt geworden. Die Faschingsumzüge in Altlußheim/Rhein-Neckar-Kreis und Mannheim-Rheinau wurden von den Veranstaltern abgesagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1105
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim