Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

24.02.2019 – 07:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim
Käfertal: Beim Abbiegen entgegenkommenden Pkw übersehen und Unfall verursacht

Mannheim (ots)

Am Samstagabend, gegen 20.15 Uhr, kam es nach einer Vorfahrtsverletzung zur Kollision zweier Pkw. Hier befuhr eine 50 jährige Toyota Fahrerin die Hafenbahnstraße in Richtung Käfertal. Nach der Überleitung der "Schneckennudel" bog die 50 Jährige, von der Boveriestraße, nach Links in die Oskar-von-Miller-Straße ab. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Audi eines 40 Jährigen, der die Boveriestraße in Richtung Wohlgelegen befuhr und kollidierte mit diesem. Die Unfallverursacherin und der Audi Fahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf ca. 6000,- Euro geschätzt. Da die Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren mussten sie abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-0
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim