Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

21.02.2019 – 13:26

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Heidelberg: Polizei stoppt am helllichten Tag Rollerfahrer mit über 1,7 Promille

Heidelberg (ots)

Die Polizei zog am helllichten Mittwoch, gegen 14 Uhr, einen 31-jährigen Rollerfahrer aus dem Verkehr, der mit über 1,7 Promille in der Eppelheimer Straße unterwegs war. Beamte des Polizeireviers Heidelberg-Mitte hielten den Rollerfahrer in Höhe eines Baumarktes zu einer Verkehrskontrolle an und stellten sofort fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Mit ihm wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 1,7 Promille ergab. Der 31-Jährige musste seinen Roller vor Ort stehen lassen und die Beamten zu einer Blutprobe mit aufs Revier begleiten. Dessen Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadine Maier
Telefon: 0621 174-1107
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell