Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

19.02.2019 – 11:35

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Geld aus Handtasche gezogen

Sinsheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagabend gelang es einem bislang Unbekannten die Geldbörse einer Dame aus deren Handtasche zu ziehen - mit mehr als 1.000 EUR Bargeld darin. Die 57-Jährige bezahlte gegen 18:45 Uhr an der Kasse eines Baumarkts in der Dührener Straße. Danach steckte sie ihre Geldbörse wieder in ihre Handtasche, jedoch ohne diese zu schließen. Wahrscheinlich schlug der unbekannte Täter zu, als die Frau ihre Einkäufe zum Auto trug und die Handtasche achtlos von der Schulter hing. Die Beamten des Polizeireviers Sinsheim haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1109
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung