Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

30.11.2018 – 10:50

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Nachmittags in Sudentenwohnheim eingebrochen; Zeugen gesucht

Mannheim-Innenstadt (ots)

Am Donnerstag wurde zwischen 14 Uhr und 15:30 Uhr in ein Studentenwohnheim in L11 eingebrochen. Der bis dato noch nicht identifizierte Täter drang vermutlich in mehrere Wohnbereiche und in einen Keller ein und entwendete hierbei Bargeld, Schmuck und Elektronikgeräte im Gesamtwert von über 2000,- Euro. Eine Bewohnerin wurde in diesem Zeitraum von einem Mann angesprochen, der ihr Zimmer unbefugt betreten hatte. Er sei männlich, ca. 40 Jahre alt, osteuropäisch/türkisch aussehend, ca. 170cm groß und dünn gewesen, zudem soll er dunkle Haare und keinen/wenig Bart gehabt haben sowie eine schwarze Jacke getragen haben.

Die Ermittlungsgruppe Eigentum der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ist mit der Bearbeitung des Falles betraut. Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Steidel
Telefon: 0621 174-1115
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell