Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mannheim

06.11.2018 – 11:42

Polizeipräsidium Mannheim

POL-MA: Mannheim-Innenstadt: Betrunkener geht auf Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes los

Mannheim (ots)

Opfer eines Betrunkenen wurde am späten Montagnachmittag ein 30-jähriger städtischer Angestellter.

Der Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes versah gegen 16:45 Uhr seinen Dienst in den Quadraten. Im Bereich U 1/Abendakademie wurde der Mann auf einen Betrunkenen aufmerksam, der stark torkelnd unterwegs war und Anstalten machte gegen eine vorbeifahrende Straßenbahn zu laufen. Er sprach den Fremden daraufhin auf sein Verhalten an. Im Folgenden gebärdete sich der 47-jährige Wohnsitzlose aggressiv. Zudem trat und schlug er nach dem städtischen Angestellten. Noch bevor die Polizei die Szenerie betrat, lehnte sich der Aggressor gegen eine vorbeifahrende Straßenbahn, stürzte in der Folge zu Boden und verletzte sich hierbei.

Die Polizeibeamten nahmen den Obdachlosen in Gewahrsam und brachten ihn in ein Krankenhaus. Aber auch dort gab es keine Ruhe: Im Untersuchungsbereich ging er auf einen der beiden Uniformierten los, verletzte hierbei aber niemanden.

Im Zuge der ersten Ermittlungen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte wurde bekannt, dass der 47-Jährige über 3,5 Promille Alkohol intus hatte.

Er wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen und von der Polizei bewacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Markus Winter
Telefon: 0621 174-1103
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mannheim