Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kiel

18.06.2019 – 09:02

Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 190618.1 Plön
Schönkirchen: Polizei und Zoll kontrollierten rund 200 Fahrzeuge

Plön / Schönkirchen (ots)

Montag haben 50 Beamte von Polizei und Zoll in Plön und Schönkirchen knapp 200 Fahrzeuge kontrolliert. Bemerkenswert hierbei: 29 Fahrer waren nicht angeschnallt.

Die Beamten, darunter 26 Anwärter aus Eutin, postierten sich im Zeitraum von 09 Uhr bis 14:30 Uhr am Rastplatz Plön in der Hamburger Straße und in Schönkirchen (Schule Augustental und Höhe Reiterhof Landgraben) und winkten in dieser Zeit 196 Fahrzeuge aus dem Verkehr.

Dabei stellten sie mit 29 "eine erschreckend hohe Anzahl" von Fahrern fest, die nicht angeschnallt waren, wie der Einsatzleiter betonte. Fünf Fahrer telefonierten während der Fahrt, ein Weiterer besaß keinen gültigen Führerschein.

In 72 Fällen stellten die eingesetzten Beamten Mängel am Fahrzeug beziehungsweise fehlende Papiere fest, so dass Kontrollberichtsverfahren eingeleitet wurden. Keiner der Fahrer war alkoholisiert oder stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel