Polizeidirektion Kiel

POL-KI: 180605.2 Plön: Verkehrskontrolle in Plön

Plön (ots) - Beamte des Plöner Polizeireviers führten Montag eine Verkehrskontrolle an zwei Standorten durch. Ein Fahrer saß mit knapp 3,4 Promille am Steuer.

Im Zeitraum von 12 bis 17 Uhr postierten sich die Polizisten auf den Parkplätzen Fegetasche und Kleinmeinsdorf und kontrollierten insgesamt 441 Fahrzeuge und deren Insassen. Ein 56 Jahre alter Fahrer war mit 3,36 Promille Atemalkohol deutlich alkoholisiert. Die Beamten beschlagnahmten seinen Führerschein und ordneten die Entnahme einer Blutprobe an. Weitere Verdachtsfälle wegen Alkohol- oder Drogenkonsum am Steuer erhärteten sich nicht.

Ein 58-Jähriger ging den Beamten ins Netz, da er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. In 58 Fällen stellten die Polizisten sogenannte Kontrollberichte wegen leichter Fahrzeugmängel oder fehlender Papiere aus.

Die Kontrolle fand im Rahmen der aktuellen, landesweiten TISPOL-Kontrollwoche mit dem Schwerpunkt Alkohol/Drogen/Medikamente statt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kiel

Das könnte Sie auch interessieren: