Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Pkw überschlägt sich auf der Duvenstraße

Mönchengladbach (ots) - Der 33-jährige Fahrer eines Ford Focus kam gestern gegen 18:40 Uhr auf der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

10.10.2004 – 08:54

Polizei Düsseldorf

POL-D: Zu Beginn der „dunklen“ Jahreszeit: Polizei gibt Tipps zur Wohnungseinbruchs-Vorbeugung – SiS-Wagen informiert

    Düsseldorf (ots)

Wie kann ich mich besser vor Wohnungseinbrüchen schützen? Diese Frage beschäftigt gerade zu Beginn der „dunklen“ Jahreszeit viele Bürgerinnen und Bürger. Mit ihrem Projekt „Sicherheit in allen Stadtteilen“ (SiS) bietet die Polizei vor Ort Informationen. Von Montag, 11. Oktober bis Freitag 15. Oktober 2004, wird der SiS-Wagen des Kommissariats Vorbeugung in der Stadt unterwegs sein.

    Standort wird am Montag, 11. Oktober, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr der Rochusmarkt in Pempelfort, am Dienstag, 12. Oktober, von 11 bis 14 Uhr die Luegallee/Platz vor der Sparkasse in Oberkassel, am Mittwoch, 13. Oktober, von 10 Uhr bis 13 Uhr die Rethelstraße/Brehmplatz in Düsseltal, am Donnerstag, 14. Oktober, von 15 bis 18 Uhr die Kölner Landstraße/Höhe Aldi in Wersten und am Freitag, 15. Oktober, von 10 bis 12 Uhr der Bilker Bahnhof/ Höhe Real in Bilk sein. Polizisten aus den Kommissariat Vorbeugung und die örtlichen Bezirksbeamten stehen für Fragen zur Verfügung und werden fachkundigen Rat geben. Daneben berät außerhalb dieser Termine auch die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle an der Luisenstraße 2 (LVA-Hochhaus) telefonisch unter 870-6868 und an den Öffnungszeiten montags und freitags von 9 bis 15 Uhr, dienstags, mittwochs und donnerstags von 9 bis 18 Uhr und jeweils am 1. und 3. Samstag im Monat von 8.30 bis 14 Uhr.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung