Polizei Düsseldorf

POL-D: Suizid in Düsseltal

    Düsseldorf (ots) - Suizid in Düsseltal - 79-Jähriger erhängte sich an Brückengeländer

    Ein 79-Jähriger Düsseldorfer hat sich gestern Morgen an einer Brücke in der Nähe der Heinrichstraße durch Erhängen das Leben genommen. Ein sofort hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

    Gegen 8 Uhr entdeckte ein Spaziergänger (29 Jahre alt) mit seinem Hund an der Düssel zwischen Graf-Recke-Straße und Heinrichstraße den Mann an der Brücke. Der Zeuge verständigte sofort Polizei und Rettungswagen. Für den 79-Jährigen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Nach den Ermittlungen der Polizei haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: