Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

23.10.2003 – 15:37

Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbrecher-Trio gefasst

    Düsseldorf (ots)

Einbrecher-Trio in Düsseldorf-Bilk auf frischer Tat gefasst

    Der Aufmerksamkeit eines 68-jährigen Anwohners der Merowingerstraße ist es zu verdanken, dass der Polizei gestern Abend in Bilk die Festnahme eines Einbrecher-Trios aus Kerpen glückte.

    Gegen 19.30 Uhr beobachtete der 68-jährige Zeuge eine dreiköpfige Personengruppe, die sich auffällig einem Mehrfamilienhaus an der Merowingerstraße näherte. Während einer der Männer vor dem Haus wartete, um offensichtlich "Schmiere" zu stehen, kletterten die beiden anderen über einen Balkon an der Rückseite des Hauses, um von dort aus in die Wohnung in der Tiefparterre zu gelangen. Daraufhin benachrichtigte der Zeuge die Polizei. Schnell hatten mehrere Beamte in Uniform und in ziviler Kleidung das Mehrfamilienhaus umstellt. Während sich zwei der Einbrecher den Beamten widerstandslos ergaben, ergriff ihr Komplize die Flucht. Im Verlauf der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnte aber auch er gefasst und festgenommen werden. Die drei Täter im Alter von 22, 37 und 41 Jahren waren schon in der Vergangenheit durch Einbrüche in Erscheinung getreten. Gegen den 41-Jährigen lag der Polizei bereits ein Haftbefehl vor. Die Männer wurden heute Morgen dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007

Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung