Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

10.10.2003 – 13:42

Polizei Düsseldorf

POL-D: Einbrechertrio in Düsseldorf festgenommen

    Düsseldorf (ots)

Polizei legt Einbrechertrio in Düsseldorf das Handwerk - Schon sieben Taten geklärt - Über zwei Kilo Schmuck sichergestellt

    Heute Morgen schlugen die Einbruchsfahnder aus Düsseldorf und Neuss nach wochenlangen akribischen Vorbereitungen und Ermittlungen gegen das Einbrechertrio zu. Zeitgleich durchsuchten die Beamten Wohnungen in Gerresheim, Flingern und Volmerswerth. Sie stellten über zwei Kilo Schmuck sicher und vollstreckten zwei Haftbefehle. Eine Mittäterin wurde vorläufig festgenommen und wird dem Haftrichter vorgeführt.

    Die beiden Männer (53 und 44) waren der Polizei keine Unbekannte und als Gewohnheitsverbrecher schon des öfteren im Blickpunkt der Ermittler. Seit Wochen hatten die Fahnder durch umfangreiche Ermittlungen Fakten zusammengetragen und in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse bei Gericht beantragt. Nach den Ermittlungen sind die beiden Männer, die durch eine 39-jährige Komplizin unterstützt wurden, überregional für diverse Einbrüche verantwortlich. Bisher können dem Trio schon sieben Einbruchstaten sicher zugeordnet werden. Bei den aufwändigen Durchsuchungen heute Morgen stellten die Einbruchsermittler bereits über zwei Kilogramm Schmuck und andere beweiserheblichen Gegenstände sicher. Mit dem aufgefundenen Diebesgut wollen die Fahnder noch weitere Taten klären. Die Trio wurde gegen 6 Uhr völlig überrascht in ihren Wohnungen angetroffen, so dass die beiden Haftbefehle gegen die Männer vollstreckt und die Frau vorläufig festgenommen werden konnten.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung