Polizei Düsseldorf

POL-D: Zwei lokale Meldungen

    Düsseldorf (ots) - Bewaffneter Raubüberfall auf Poststelle in Unterrath geklärt Ihre Veröffentlichungen vom 8. und 17. Mai 2003

    Der 35-jährige Räuber, der am 16. Mai dieses Jahres das Geldinstitut an der Collenbachstraße überfallen hatte und von Angestellten überwältigt wurde, hat heute Morgen auch den Raubüberfall auf die Poststelle an der Kalkumer Straße vom 7. Mai gestanden. Kripobeamte des Raubkommissariats hatten bei aufwendigen Ermittlungen im Umfeld des Täters und durch kriminaltechnische Untersuchungen Indizien gesammelt und den 35-Jährigen heute aus der Untersuchungshaft zur Vernehmung ins Präsidium geholt. Nach Vorhalt der gesammelten Fakten legte der Räuber ein umfassendes Geständnis ab.

Frau stürzte sich in Lohlausen von Fußgängerbrücke auf Autobahn - Schwer verletzt

    Bei dem Sturz von der Fußgängerbrücke am Heiligenweg auf die BAB 44 verletzte sich gestern am frühen Abend eine 27-jährige Frau so schwer, dass sie mit einem Rettungshubschrauber zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste.

    Zeugen, die mit ihren Fahrzeugen auf der Autobahn in Richtung Mönchengladbach fuhren, beobachteten gegen 18.45 Uhr wie die 27- Jährige plötzlich von der Brücke auf die Fahrbahn sprang. Glücklicherweise konnten sie ausweichen oder rechtzeitig bremsen, ohne die Frau zu überrollen. Nach Angaben der Zeugen hatte sich die Frau alleine auf der Brücke befunden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde die Schwerverletzte in ein Krankenhaus eingeliefert. Für Landung und Start des Hubschraubers sperrte die Polizei die Fahrtrichtung Mönchengladbach komplett. Es gibt keine Hinweise auf ein Gewaltverbrechen. Erste Ermittlungen deuten auf einen Suizidversuch hin.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: