Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfälle im Stadtgebiet -Hoher Sachschaden- Zwei Leichtverletzte

    Düsseldorf (ots) - Verkehrsunfälle im Stadtgebiet -Hoher Sachschaden- Zwei Leichtverletzte

    Bei zwei Verkehrsunfällen gestern Abend in Garath und heute Morgen in Stadtmitte wurden insgesamt 8 Fahrzeuge beschädigt und zwei Personen leicht verletzt.

    Gegen 18 Uhr waren eine 35-jährige Frau und ihre 55-jährige Beifahrerin mit einem Opel auf der Frankfurter Straße in Richtung Langenfeld unterwegs. Laut Zeugenaussagen fuhr sie mit ihrem Fahrzeug in den Einmündungsbereich Frankfurter Straße / A59 ein, obwohl die Ampel für ihre Fahrtrichtung Rotlicht zeigte. Hier prallte sie mit einem BMW zusammen, der von einem 65-jährigen Mann gefahren wurde. Dieser touchierte durch den Aufprall einen Audi, der mit einem 42-Jährigen und einem 17-Jährigen besetzt war. Die 35- Jährige kam mit ihrem Opel erst auf einer Verkehrsinsel zum Stehen, nachdem der Wagen noch gegen ein Verkehrszeichen geprallt war. Ein Rettungswagen brachte die beiden Frauen in ein Krankenhaus. Sie konnten es beide nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Frankfurter Straße in Richtung Langenfeld blieb für etwa eine Stunde gesperrt. Den entstandenen Schaden schätzen die Polizisten auf etwa 56.000 Euro.

    Heute Morgen, gegen 5.10 Uhr, befuhr ein 48-jähriger Mann mit seinem Opel Speedster die Straße Am Wehrhahn. Nachdem er nach rechts in die Worringer Straße abbog, beschleunigte er nach eigenen Angaben sein Fahrzeug. Er verlor auf der regennassen Straße die Kontrolle über seinen Opel und schleuderte gegen insgesamt vier parkende Fahrzeuge. Der 48-Jährige und sein 22-jähriger Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 23.000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: