Polizei Düsseldorf

POL-D: Rasterfahndung in NRW

    Düsseldorf (ots) - Rasterfahndung in NRW - AG Lupe vernichtet Daten und benachrichtigt Betroffene

    In enger Abstimmung mit der Landesbeauftragten für Datenschutz führt die AG Lupe vor der Vernichtung der verbliebenden Datensätze eine Benachrichtigung der Betroffenen durch. Über 9000 Briefe werden in den nächsten Tagen verschickt. Diese Benachrichtigung ist in NRW gesetzlich vorgeschrieben. 414 Datensätze können noch nicht vernichtet werden, da in einigen Bundesländern die Rasterfahndung noch nicht abgeschlossen ist. Bei der gefahrenabwehrenden Rasterfahndung in NRW hat die Polizei bislang keinen Verdächtigen herausgefiltert, gegen den ein Strafverfahren eingeleitet wurde.

ots-Originaltext: Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: