Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

23.04.2019 – 09:16

Polizei Düsseldorf

POL-D: Nettetal - A 61 in Fahrtrichtung Venlo - Alleinunfall - 28 Jahre alter Motorradfahrer verstorben

Düsseldorf (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Nettetal - A 61 in Fahrtrichtung Venlo - Alleinunfall - 28 Jahre alter Motorradfahrer verstorben

Montag, 22. April 2019, 14.20 Uhr

Nach den bisherigen Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf war ein 28-Jähriger aus Krefeld mit seiner BMW am Ostermontag, gegen 14.20 Uhr, auf dem linken Fahrstreifen der A 61 in Richtung Venlo unterwegs. Bei Nettetal soll er seine Maschine beschleunigt haben, um einen Passat zu überholen. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab, geriet mit der BMW in den dortigen Schotterbereich und verlor sodann die Kontrolle über sein Motorrad. In der Folge schleuderte die Maschine über die Autobahn und der 28-Jährige stürzte auf die Fahrbahn, wobei er sich mehrfach überschlug. Er erlitt bei dem Geschehen so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Das angeforderte Verkehrsunfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte die Unfallspuren.

Die Autobahn blieb bis 18 Uhr in Fahrtrichtung Venlo gesperrt. Der Verkehr staute sich auf einer Länge von circa sechs Kilometer.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell