Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf

04.04.2019 – 12:34

Polizei Düsseldorf

POL-D: Mann beraubt - Polizei nimmt verdächtiges Trio unmittelbar nach Tat fest

Düsseldorf (ots)

Ein Mann wurde gestern (3. April 2019) in Düsseldorf in einem Hotel durch zwei Täter zusammengeschlagen und beraubt.

Der Geschädigte wollte gerade das Hotel wieder verlassen, als ihn die beiden Täter abpassten und sofort körperlich mit Schlägen und Tritten angingen. Auch nachdem der Mann zu Boden ging traktierten ihn die Beiden noch mit Tritten gegen den Kopf. Während der eine Täter dem Geschädigten weiter zusetzte, entwendete der andere dessen Geldbörse. In einem günstigen Moment konnte das Opfer flüchten und die Polizei rufen. Die beiden Räuber liefen ihrerseits vom Tatort weg, wurden durch den Überfallenen jedoch verfolgt. Die beiden Räuber und eine tatverdächtige Frau, 19, 28 und 44 Jahre alt, wurden kurze Zeit später durch Einsatzkräfte festgenommen. Der Geschädigte kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf
Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf