Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

22.02.2019 – 11:41

Polizei Düsseldorf

POL-D: Ratingen - Fünf Menschen bei Verkehrsunfall auf der A 52 verletzt

Düsseldorf (ots)

Donnerstag, 21. Februar 2019, 23.30 Uhr

Den polizeilichen Erkenntnissen zufolge fuhr ein 31-jähriger Skoda-Fahrer aus Düsseldorf mit nicht angepasster Geschwindigkeit bei nasser Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen der A 52 in Richtung Essen und bemerkte den vor ihm deutlich langsamer fahrenden Mercedes eines 64-Jährigen zu spät. Um einen Aufprall zu vermeiden, wechselte der Düsseldorfer auf den mittleren Fahrstreifen, wo er mit großer Wucht auf den noch langsamer fahrenden Honda einer 78-jährigen Essenerin prallte. Anschließend geriet sein Wagen ins Schleudern und kollidierte doch noch mit dem Mercedes. Dabei erlitten der Unfallverursacher und eine 33-jährige Mitfahrerin in dem Honda schwere Verletzungen. Die 78-Jährige, ihr 80-jähriger Beifahrer und ein ebenfalls mitfahrendes vierjähriges Kleinkind wurden leicht verletzt. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung