Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Duisburg - A 59 - Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf (ots) - ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei Düsseldorf*** - Duisburg - A 59 - Pkw-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mittwoch, 7. November 2018, 13.07 Uhr

Bei einem Alleinunfall gestern Nachmittag auf der A 59 in Fahrtrichtung Leverkusen verletzte sich ein Mann schwer, nachdem er offensichtlich die Kontrolle über seinen Pkw verloren hatte.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Autobahnpolizei Düsseldorf befuhr ein 59 Jahre alter Mann mit seinem BMW die A 59 in Fahrtrichtung Leverkusen. Im Autobahnkreuz Duisburg-Nord beabsichtigte er auf die A 42 in Fahrtrichtung Dortmund zu wechseln. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Mann aus Oberhausen verletzte sich schwer und musste in eine Klinik gebracht werden.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: