Polizei Düsseldorf

POL-D: Unterrath - Alkoholisierter Pkw-Fahrer verursacht schweren Verkehrsunfall - Feuerwehr muss einklemmten Beifahrer befreien

Düsseldorf (ots) - Unter dem Einfluss von Alkohol steuerte in der vergangenen Nacht, gegen 1.30 Uhr, ein 30-jähriger Krefelder seinen Alfa Romeo auf der Eckener Straße in Richtung "Am Roten Haus" und kam dabei in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Bei dem anschließenden Verkehrsunfall wurde sein 34-jähriger Beifahrer im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der Unfallverursacher selbst erlitt lediglich leichte Verletzungen. Ihm wurden zwei Blutproben zur Feststellung seiner Alkoholisierung und eines eventuellen Drogenkonsums entnommen. Ein Alkoholvorstest ergab einen Wert von über zwei Promille.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: