Polizei Düsseldorf

POL-D: Raubdelikt zwischen Unterbilk und Hafen - Polizei sucht Zeugen

Düsseldorf (ots) - Raubdelikt zwischen Unterbilk und Hafen - Polizei sucht Zeugen

Samstag, 6. Oktober 2018, gegen 22.30 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubdelikts, das sich am vergangenen Wochenende in der Nähe des sogenannten Bürgerparks in Bilk ereignet hat. Ein 24-jähriger Geschädigter wurde durch eintreffende Beamte auf dem Fußweg zwischen Landtag und Stadttor auf der Wiese aufgefunden. Er wies oberflächliche Verletzungen und ein zerrissenes T-Shirt auf. Eigenen Angaben zufolge war er vermutlich von vier Personen zu Boden geschlagen und mit einem Messer bedroht worden. Dabei wurden ihm nach eigenen Angaben eine Umhängetasche, mehrere hundert Euro Bargeld und persönliche Gegenstände entwendet.

Täterbeschreibungen: Der Messerträger trug eine beige Lederjacke und hatte kurze schwarze Haare.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: