Polizei Düsseldorf

POL-D: Eller - Fahrradfahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt - Polizei sucht flüchtigen Pkw-Fahrer

Düsseldorf (ots) - Eller - Fahrradfahrerin bei Kollision mit Pkw leicht verletzt - Polizei sucht flüchtigen Pkw-Fahrer

Freitag, 5. Oktober 2018, 14.25 Uhr

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitag in Eller einen flüchtigen Pkw-Fahrer. Der Mann hatte sich nach der Kollision mit einer Radfahrerin von der Unfallstelle entfernt, ohne seine Personalien angegeben zu haben.

Gegen 14.30 Uhr war die 23-Jährige mit ihrem Fahrrad auf der Vennhauser Allee in Richtung Glashüttenstraße unterwegs. Hierbei nutzte sie den dortigen Radweg entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. An der Einmündung Eller Kamp hielt sie zunächst auf der dortigen ersten Verkehrsinsel, um einen an der Haltelinie wartenden Pkw passieren zu lassen. Als sie danach ihre Fahrt fortsetzen wollte, kam es zur Kollision mit einem Auto hinter dem losgefahrenen Pkw, das sich zeitgleich mit ihr in Bewegung setzte. Die junge Frau wurde auf die Motorhaube aufgeladen und zu Boden geschleudert. Der Mann hinter dem Steuer erkundigte sich kurz durch das heruntergelassene Fenster nach dem Befinden der verletzten Frau und deutete an, kurz wenden zu wollen. Dann entfernte er sich jedoch, ohne sich weiter um das Geschehen zu kümmern.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Geländewagen gehandelt haben, evtl. einen Mercedes. Der Fahrer ist etwa 65 Jahre alt und dürfte circa 1,70 Meter groß sein. Er trug keine Brille und sprach akzentfrei Deutsch. Hinweise zu dem Pkw und/oder dem Fahrer werden erbeten an das Verkehrskommissariat der Polizei unter Telefon 0211-8700.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: