Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

08.10.2018 – 14:50

Polizei Düsseldorf

POL-D: Carlstadt - Rheinufer - Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgänger - Zweiradfahrer schwer verletzt - Zeugen und Beteiligte gesucht

Düsseldorf (ots)

Carlstadt - Rheinufer - Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgänger - Zweiradfahrer schwer verletzt - Zeugen und Beteiligte gesucht

Samstag, 6. Oktober 2018, 23.05 Uhr

Das Verkehrskommissariat der Düsseldorfer Polizei sucht Beteiligte und Zeugen eines Unfalls der sich am späten Samstagabend am Rheinufer ereignet hat.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr ein 59-jähriger Radfahrer den Radweg aus Richtung Altstadt kommend stadtauswärts. Kurz vor der Zollstraße kam ihm, auf dem Radweg laufend, ein Fußgänger entgegen. Beide Beteiligten kollidierten. Dabei verlor der Radfahrer die Kontrolle und fiel zu Boden. Er zog sich schwere Verletzungen zu. Der Fußgänger entfernte sich mit einer Gruppe in unbekannte Richtung.

Anrufe von Zeugen und Beteiligten werden erbeten an das Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211 - 870-0.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell