Polizei Düsseldorf

POL-D: Bekämpfung von Taschen- und Gepäckdiebstahl - Einsatztrupp im Einsatz - Festnahmen auf frischer Tat - Haftrichter

Düsseldorf (ots) - Bekämpfung von Taschen- und Gepäckdiebstahl - Einsatztrupp im Einsatz - Festnahmen auf frischer Tat - Haftrichter

Donnerstag, 17. Mai 2018, 11.40 Uhr

Gestern Vormittag gelang Beamten eines Einsatztrupps der Düsseldorfer Polizei die Festnahme von zwei Männern, die im Verdacht stehen, in der Ankunftsebene des Flughafens einen Gepäckdiebstahl begangen zu haben. Das Duo soll dem Haftrichter vorgeführt werden.

Zur Einsatzzeit waren Beamte des Einsatztrupps (Schwerpunkt Kriminalität) im Bereich der Ankunftsebene des Flughafens unterwegs, um Taschen- und Gepäckdiebstähle zu bekämpfen. Plötzlich fielen den Polizisten zwei Männer in verdächtiger Weise auf, die augenscheinlich gezielt auf der Suche nach Tatgelegenheiten waren und um potentielle Opfer "herumschlichen". Die Beamten entschieden sich für eine kurzfristige Observation und beobachteten nur wenig später, wie das Duo in typischer arbeitsteiliger Weise eine Tasche entwendete. Als sich die Kriminellen entfernen wollten, nahmen die Polizisten sie fest. Die Tasche konnten sie an die Geschädigte übergeben, die von dem Diebstahl offensichtlich nichts mitbekommen hatte. Die Männer (50 und 61 Jahre alt) aus Südamerika ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik werden heute noch dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008
http://www.duesseldorf.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: