FW MG

FW-MG: Wohnungsbrand

Mönchengladbach Windberg, 20.10.2018; 22:31 Uhr, Annakirchstraße (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar meldete am ...

Polizei Düsseldorf

POL-D: Drei lokale Meldungen

    Düsseldorf (ots) - "Blitzeinbruch" in ein Pelzgeschäft in Golzheim - Unbekannte Täter entkamen mit Nerzmänteln im Wert von etwa 120.000 Euro

  Unbekannte Täter fuhren mit einem gestohlenen Lieferwagen in der vergangenen Nacht in Golzheim in die Schaufensterscheibe eines Pelzgeschäftes, rafften in kürzester Zeit circa 20 Nerzjacken und Mäntel zusammen und entkamen mit einem weiteren Fahrzeug. Der Schaden beträgt ungefähr 120.000 Euro.

  Gegen 3.20 Uhr wurden die Anwohner der Felix-Klein-Straße durch die Alarmanlage des Pelzgeschäftes aufgeweckt. Unbekannte Täter waren mit einem Lieferwagen in die Schaufensterscheibe des Geschäftes gefahren. Durch das entstandene Loch in der Scheibe gelangten die Täter in den Verkaufsraum. In Sekundenschnelle rafften sie ungefähr 20 Nerzjacken und Nerzmäntel zusammen. Den Lieferwagen ließen sie vor dem Geschäft mit laufendem Motor stehen. Mit ihrer Beute im Gesamtwert von etwa 120.000 Euro flüchteten sie in einem zweiten Fahrzeug. Eine Fahndung verlief bislang ohne Ergebnis.

  Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass der weiße Lieferwagen der Marke Daimler-Benz am 26. September 2002 von der Kappeler Straße gestohlen wurde.

  Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 1 der Polizeiinspektion Nord unter Telefon 870-0.

Neuer Fall von Homejacking in Niederkassel - Neuwertiger Daimler- Chrysler im Wert von etwa 63.000 Euro entwendet

  Opfer von Homejackern wurde in der Nacht zu Samstag eine Familie in Niederkassel. Der oder die Täter gelangten durch Aufhebeln einer Tür in das Haus, durchsuchten die Räume im Erdgeschoss, fanden den Fahrzeugschlüssel des Daimlers und stahlen das Fahrzeug, das vor der Garage abgestellt war. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

  Samstagmorgen gegen 8.30 Uhr bemerkte der 49-jährige Geschädigte, dass die Terrassentür seines Hauses an der Eschweiler Straße offen stand und die Fahrzeugschlüssel seines Pkw fehlten. Wenige Minuten später stellte er fest, dass auch sein Pkw, ein silberner Daimler Chrysler, Typ 320 E, amtliches Kennzeichen VIE-PE 707 nicht mehr vor der Garage stand.

  Nach ersten Ermittlungen haben der oder die Täter Samstag in den frühen Morgenstunden die Terrassentür des Hauses aufgehebelt. Sie durchsuchten die Räume des Erdgeschosses, während die Familie im Souterrain schlief. Die Einbrecher fanden den Fahrzeugschlüssel und entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld. Sie stahlen den vor der Garage abgestellten Daimler und flüchteten unerkannt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 63.000 Euro.

  Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 3 der Polizeiinspektion Mitte unter Telefon 870-0 entgegen.

      

Fahrradfahrer in Grafenberg von Pkw erfasst

  Schwer verletzt wurde am Sonntagmittag ein Radfahrer in Grafenberg, als ihn ein Pkw erfasste.

  Ein 75-jähriger Mann war gegen 14 Uhr mit seinem Daimler Benz auf der Limburgstraße in Richtung Grafenberger Allee unterwegs. An der Einmündung Limburgstraße /Grafenberger Allee übersah er den von rechts kommenden 20-jährigen Radfahrer. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der 20-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizisten schätzen den entstandenen Sachschaden auf circa 750 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: