Polizei Düren

POL-DN: 011011 -3- (Niederzier) Nach Diebstahl auf Baustelle vorläufig festgenommen

      Düren (ots) - 011011 -3- (Niederzier) Nach Diebstahl auf
Baustelle vorläufig festgenommen

    Niederzier - Ein Zeuge beobachtete am Mittwochabend, gegen 20.40 Uhr, im Vorbeifahren an einer Baustelle auf dem Heideweg im Ortsteil Oberzier zwei verdächtige Personen. Während die Frau an einem Pkw wartete und offensichtlich «Schmiere stand», lud der Mann Kartons in einen Pkw, die er von der dortigen Baustelle holte. Als der Zeuge daraufhin ein zweites Mal am Tatort vorbeifuhr, stiegen die beiden Verdächtigen eilig in ihr Fahrzeug und fuhren mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Niederzier davon. Der Zeuge nahm die Verfolgung auf und meldete den Vorfall über Handy der Polizei. Auf der Landstraße zwischen Niederzier und Krauthausen wurde der Pkw mit den beiden Verdächtigen angehalten. Die Fahrerin versuchte zunächst über den Grünstreifen an einem querstehenden Funkstreifenwagen vorbeizufahren, hielt dann jedoch an. Die 38-jährige Fahrerin aus Langerwehe und ihr 22-jähriger Begleiter aus Düren wurden vorläufig festgenommen und der PI Jülich zugeführt. Beide bestreiten den Diebstahl aus dem Rohbau auf dem Heideweg. Im Fahrzeug wurden Kartons mit Fliesen aufgefunden. Pkw und Fliesen wurden sichergestellt. Die beiden Beschuldigten wurden nach polizeilicher Vernehmung entlassen. Die Ermittlungen dauern an. (W. Mensak)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: