Polizei Düsseldorf

POL-D: Regionalligaspiele der Fortuna gegen VfB Lübeck und Eintracht Braunschweig - Sperrmaßnahmen am Spielende

    Düsseldorf (ots) - Regionalligaspiele der Fortuna gegen VfB Lübeck und Eintracht Braunschweig - Sperrmaßnahmen am Spielende   Wegen der Trennung der Fangruppen wird es auf der Rosmarinstraße   morgen und Freitag nach Spielende zu Sperrmaßnahmen der Polizei   kommen. Die Polizei bittet die Zuschauer daher möglichst mit   öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder ihren Pkw nicht im   Bereich Rosmarinstraße/Höherweg zu parken.   Um Auseinandersetzungen zwischen den Fangruppen zu vermeiden, werden sie von der Polizei nach Ende der Regionalligaspiele der Fortuna   gegen VfB Lübeck morgen Abend und gegen Eintracht Braunschweig am   Freitagabend getrennt vom Stadion begleitet. Dadurch kann es ab 15   Minuten vor Spielende bis zum vollständigen Abmarsch der Fangruppen   zu Vollsperrungen (auch für Fußgänger) der Rosmarinstraße zwischen   Flinger Broich und Höherweg kommen. Die Polizei ist bemüht, die   Sperrmaßnahmen möglichst auf einen kurzen Zeitraum zu beschränken.   Daher bittet die Polizei alle Besucher der Spiele, die mit einem Pkw anreisen, Parkmöglichkeiten in anderen Bereichen zu suchen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=13248

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Pressestelle
Telefon:0211-870 2002 bis 2007
Fax: 0211-870 2008
Email:

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: