Polizei Düsseldorf

POL-D: Verkehrsunfall in Pempelfort

      Düsseldorf (ots) - Verkehrsunfall in Pempelfort - Pkw riss
Fußgängerampel mit - Sachschaden etwa 120.000 Mark

    Schwer verletzt wurde heute Mittag ein 26-jähriger Mann, als er mit seinem VW im Kreuzungsbereich Klever Straße/ Fischerstraße mit einem Daimler-Chrysler zusammenstieß.

    Ein 31-jähriger Mann war gegen 13.50 Uhr mit seinem Daimler-Chrysler auf der Fischerstraße in Richtung Kaiserswerther Straße unterwegs. Der 26-jährige Golf-Fahrer befuhr die Klever Straße in Richtung Cecilienallee. Im Kreuzungsbereich kam es aus bislang unklarer Ursache zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Golf fuhr ungebremst in die Beifahrerseite des Daimler-Chrysler. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Daimler, schleuderte über die Fahrbahn, riss zwei Verteilerschaltkästen und eine Fußgängerampel mit sich und blieb dann auf dem Dach liegen. Der 31-Jährige konnte sich selbst aus seinem Fahrzeug befreien. Er wurde leicht verletzt. Der 26-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Fahrzeugführer gaben an bei Grünlicht gefahren zu sein. Es entstand Totalschaden an beiden Fahrzeugen. Sie mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei circa 120.000 Mark. Die Kreuzung blieb bis 15.25 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. S. D.-H.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düsseldorf

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düsseldorf

Telefon: 0211-870 2002 bis 2007
Fax:        0211-870 2008

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düsseldorf

Das könnte Sie auch interessieren: