Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

30.06.2009 – 11:32

Polizei Düsseldorf

POL-D: ***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Solingen - A 3 - Fahrtrichtung Arnheim - 26-jähriger PKW-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf/Solingen (ots)

***Meldung aus dem Bereich der Autobahnpolizei*** - Solingen - A 3 - Fahrtrichtung Arnheim - 26-jähriger PKW-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstagmorgen ein PKW-Fahrer mit einem Rettungswagen in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht werden, nachdem er mit seinem Wagen auf der Autobahn 3 bei Solingen von der Fahrbahn abkam und gegen eine Schutzplanke geprallt war. Die Autobahn musste für circa 15 Minuten voll gesperrt werden. Es entstand ein Schaden von circa 4.000 Euro.

Gegen 4:30 Uhr war ein 26-jähriger Mann aus Duisburg mit seinem Audi auf der A 3 in Richtung Arnheim unterwegs. Aus bislang unklarer Ursache geriet er in Höhe Solingen mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und touchierte die rechte Schutzplanke. Der Audi überschlug sich und kam erst im dortigen Grünstreifen auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 26-Jährige erlitt schwerste Verletzungen, so dass er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus in Düsseldorf gebracht werden musste.

Aufgrund der Rettungs- und Bergungsarbeiten sperrten die Polizisten die Autobahn 3 für etwa 15 Minuten in beide Richtungen. Es entstand ein Stau von bis zu drei Kilometer Länge.

PP Düsseldorf
Pressestelle
Jürgensplatz 5-7
40219 Düsseldorf
Telefon: 0211-870-2002 bis 2009

Original-Content von: Polizei Düsseldorf, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düsseldorf
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung