PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

22.09.2021 – 10:23

Polizei Lippe

POL-LIP: Blomberg. Zeugen für Verkehrsunfall gesucht.

Lippe (ots)

In der vergangenen Nacht kam es zu zwei schweren Verkehrsunfällen auf der Ostwestfalenstraße zwischen Wöbbel und Maspe (wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/5026515). Für den ersten Unfall werden Zeugen gesucht. Nach bisherigen Erkenntnissen war gegen 22:30 Uhr eine 45-jährige Frau in dunkler Kleidung aus bislang ungeklärten Gründen auf die Fahrbahn getreten. Ein 45-jähriger BMW-Fahrer aus Blomberg, der in Richtung Steinheim fuhr, versuchte ihr noch auszuweichen, konnte den Zusammenprall jedoch nicht verhindern. Die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. Das Verkehrskommissariat bittet Personen, die Hinweise zum Unfallverlauf geben können oder denen die Frau vorher aufgefallen ist, sich dringend unter der Telefonnummer 05231 6090 für eine Zeugenaussage zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe