Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Lippe mehr verpassen.

27.03.2020 – 10:44

Polizei Lippe

POL-LIP: Detmold-Heiligenkirchen. Fahrt endet vor Ampelmast - Zeugen gesucht.

Lippe (ots)

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag ereignete, verletzte sich eine 58-jährige Frau aus Detmold. Gegen 14 Uhr befuhr sie mit ihrem Renault die Paderborner Straße in Richtung Berlebeck. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Renault gegen den rechten Bordstein und prallte dann frontal gegen einen Ampelmast. Die 58-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in eine Klinik gefahren. Der Renault erlitt Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Die Paderborner Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat unter der Rufnummer 05231/6090 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Lippe
Weitere Meldungen: Polizei Lippe