Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Lippe

08.04.2019 – 14:02

Polizei Lippe

POL-LIP: Bad Salzuflen. Kind angefahren und abgehauen.

Lippe (ots)

Am Sonntag parkte eine 37-jährge Frau aus Lage ihr Fahrzeug auf dem Messeparkplatz an der Benzstraße und ging mit ihrem 5-jährigen Sohn in Richtung Flohmarkt. Auf Höhe der Parkplatzzufahrt touchierte der Fahrer eines schwarzen Fahrzeuges gegen 10 Uhr den 5-Jährigen und fuhr einfach weiter. Der Junge verletzte sich dabei leicht. In dem flüchtenden Fahrzeug saßen zwei Personen. Bei dem Fahrer soll es sich um einen Mann mit kurzem dunklem Haar handeln, der zur Unfallzeit eine Sonnenbrille trug. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180 zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Lippe