Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Taschendiebstähle in Lebensmittelgeschäften

    Schwelm (ots) - Am 01.03.2004, zwischen 10.10 Uhr und 10.25 Uhr entwendeten unbekannte Täter einer 63-jährigen Schwelmerin in einem Geschäft an der Oelkinghauser Str. die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Die Geldbörse ist schwarz und enthielt Bargeld sowie verschiedene Ausweise. Am gleichen Tag, zwischen 11.00 Uhr und 11.15 Uhr wurde einer 46-jährigen Schwelmerin in einem Lebensmittelgeschäft an der Bahnhofstraße, Nähe Hauptbahnhof ebenfalls die schwarze Geldbörse entwendet. Diese befand sich in einem Einkaufsbeutel, der im Einkaufswagen abgelegt war. Der Inhalt der Geldbörse bestand aus Bargeld, EC-Karten und Ausweisen. Die Polizei rät, Geldbörsen möglichst in verschlossenen Innentaschen der Kleidung mitzuführen statt in Handtaschen oder sonstigen Einkaufstaschen. Taschen sollten immer vor dem Körper und nicht über die Schulter gehängt, teilweise nach hinten getragen werden.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy
Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: